Schutz vor Hochwasser Schutz vor Sturzfluten Rückstau aus dem Kanalnetz Unwetter Starkregen Unwetterwarnung Elementarschadenversicherung

Wasserbesen

Wasserbesen für eine einfache Reinigung

Sturzfluten und Hochwasser bringen nicht nur eine viel Wasser mit, sondern bewegen auch eine große Menge an Schlamm und anderen Sedimenten. Diese, durch die Strömung mitgerissenen Bodenbestandteile, stammen von überfluteten landwirtschaftlichen Flächen, von Spielplätzen oder aus Gärten und lagern sich dann, mit abnehmender Fließgeschwindigkeit, ab.

Schlamm im Gebäude

Wenn Siedlungen überschwemmt werden, ist der Schlamm auch immer innerhalb von Gebäude zu finden, aus denen er sich nur sehr schwer entfernen lässt. Mit Wasserbesen lassen sich, angeschlossen über einen normalen Wasserschlauch, Flächen gut reinigen, da zusätzlich zu den Schrubbewegungen auch immer genügend Wasser an den Stellen ankommt, wo es benötigt wird. Der Einsatz von Hochdruckreinigern ist nicht zu empfehlen, da diese durch den hohen Druck einen feinen Wassernebel erzeugen. In diesem Aerosolnebel befinden sich Krankheitserreger, die eingeatmet werden können.

Link zu Wasserbesen auf Amazon: Kärcher Flächenreiniger Powerschrubber PS 40